Das Wissensportal für CRM-Profis
AGBs

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Expert-Site

§ 1 Allgemeine Regelungen
  1. Der Schimmel Media Verlag GmbH & Co KG bietet dem angemeldeten Mitglied zur exklusiven, persönlichen Nutzung über eine geschlossene Benutzerplattform Zugang zu dem Downloadportal "Expert-Site".
  2. Expert-Site ist berechtigt sein Dienstleistungsangebot, sowie die zu seinem Online-Angebot gehörenden Benutzeroberflächen jederzeit zu ändern.
§ 2 Nutzungsbedingungen
  1. Die Nutzung der Plattform steht ausschließlich Abonnenten von Expert-Site zur Verfügung. Somit ist Voraussetzung für eine Nutzung der Plattform der Abschluss eines Abonnements von Expert-Site. Hierzu muss der Nutzungsinteressent mit dem Schimmel Media Verlag eine Abonnementvertrag abschließen.
  2. Es besteht kein Anspruch auf Nutzung von Expert-Site, da die Plattform - insbesondere durch Wartungsarbeiten - vorübergehend nicht verfügbar sein kann, ohne dass dem Nutzer hieraus Ansprüche an Expert-Site erwachsen.
  3. Speicherung und Drittverwertung, insbesondere die Vervielfältigung der Information, ist soweit nicht ausdrücklich genannt, nicht zulässig. Ebenso ist die Nutzung des Dienstes durch weitere Teilnehmer unter Weitergabe der Kundennummer und des persönlichen Passwortes untersagt.
§ 3 Registrierung
  1. Mit der Absendung des Anmeldeformulars und damit Kenntnisnahme der AGBs und Einverständnis mit ihrer Geltung kommt der Vertrag zwischen Expert-Site und dem Nutzer zustande und wird für die Mindestlaufzeit von 12 Monaten geschlossen. Der Vertrag verlängert sich um jeweils die gleiche Laufzeit, wenn Expert-Site nicht spätestens 6 Wochen vor Ablauf der Laufzeit die schriftliche Kündigungserklärung zugeht. Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt davon unberührt.
  2. Widerruf nach Fernabsatzgesetz: Nutzer können den Vertrag innerhalb von 2 Wochen ab Zugang des Registrierungsformulars durch entsprechende Mitteilung an den Schimmel Media Verlag GmbH & Co. KG widerrufen. Der Widerruf entfällt durch Nutzung von Expert-Site innerhalb der Frist.
  3. Der Nutzungsinteressent sichert zu, dass alle von ihm gemachten Angaben wahr und vollständig sind.
  4. Die Annahme des Nutzungsvertrages sowie die Anmeldung als Nutzer und die Zulassung zur Plattform erfolgt nach Eingang des Anmeldeformulars bei Expert-Site durch entsprechende Erklärung an den Nutzer per eMail und zeitgleiche Freischaltung des Benutzernamens und Passworts im System.
  5. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Expert-Site behält sich vor, den Abschluss eines Nutzungsvertrages ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  6. Der Nutzer verpflichtet sich, Expert-Site alle Änderungen der bei der Registrierung angegebenen Daten unverzüglich mitzuteilen.
§ 4 Benutzerkennung und Passwort
  1. Die Zulassung zur Plattform erfolgt nach Eingang des Anmeldeformulars bei Expert-Site durch entsprechende Erklärung an den Nutzer per eMail und zeitgleiche Freischaltung des Benutzernamens und Passworts im System.
  2. Der Nutzer verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, dass der Benutzername und das Kennwort vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt werden. Jeder Missbrauch von Benutzername oder Kennwort, von dem der Nutzer Kenntnis erhält oder den er anhand von Tatsachen vermutet, ist Expert-Site unverzüglich anzuzeigen. Der Zugang zur Plattform kann nach dreimaliger Eingabe eines falschen Kennworts gesperrt werden.
  3. Die Zugriffsrechte erlöschen mit Kündigung des Abonnementzeitraums. Ebenso werden die Zugriffsrechte entzogen, wenn im Falle eines Zahlungsverzugs dessen Betrag den Abonnementpreis übersteigt. Die entstandene Forderung wird hierdurch nicht berührt.
§ 5 Pflichten des Nutzers
  1. Der Nutzer verpflichtet sich, die Dienstleistungen von Expert-Site nur in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen, den guten Sitten sowie den allgemeinen Internetstandards zu nutzen.
  2. Der Nutzer trägt sämtliche Kosten, die ihm durch Einrichtung oder Änderung seines Online-Anschlusses, durch die Nutzung des öffentlichen Kommunikationsnetzes sowie durch Anschaffung und Instandhaltung seiner zur Nutzung der Plattform erforderlichen Kommunikationsgeräte entstehen.
§ 6 Umgang mit Kundendaten
  1. Expert-Site ist im Rahmen des Vertragszwecks berechtigt, Teilnehmerdaten zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern sowie zu eigenen Zwecken zu nutzen.
  2. Expert-Site ist insbesondere berechtigt, Teilnehmerdaten
    1. im Rahmen der von Expert-Site vorgenommenen Dienstleistungen zu veröffentlichen und weiterzuleiten
    2. im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen den berechtigten Stellen mitzuteilen und
    3. in anderen Fällen mit Zustimmung des Teilnehmers weiterzugeben. Diese Zustimmung erteilt ein Nutzer mit der Akzeptanz der besonderen Bedingungen auch den mit Expert-Site kooperierenden Partnern.
§ 7 Haftung
  1. Expert-Site haftet nicht für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der auf der Expert-Site Website enthaltenen oder über diese Website zugänglichen Informationen, Ratschläge und Empfehlungen.
  2. Expert-Site ist für keinerlei Schäden verantwortlich, die im Zusammenhang mit der Fehlerhaftigkeit von Software und Hardware sowie insbesondere durch technische Mängel im Internet entstehen. Expert-Site übernimmt insbesondere keine verschuldensunabhängige Haftung für Schäden, die aufgrund
    • der mangelnden Verfügbarkeit bzw. der einwandfreien Funktionsweise des Internets,
    • der Verwendung von Soft- bzw. Hardware bei der Benutzung der Website von Expert-Site sowie
    • der fehlerhaften oder mangelhaften Erbringung der vertraglichen Leistungen infolge technischer Unwägbarkeiten der Soft- und Hardware sowie des Internets entstehen.
§ 8 Gerichtsstand/Anwendbares Recht
  1. Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Die Anwendbarkeit internationaler Abkommen, insbesondere des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf und der Kollisionsregeln des deutschen internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.
  3. Die Regelungen der E-Commerce-Richtlinie der Europäischen Gemeinschaften bzw. des diese umsetzenden deutschen Rechts über die Informationspflichten zum Vertragschluss gelten nicht.
  4. Gerichtsstand für alle auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Verträge ist Würzburg. Der Schimmel Media Verlag ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Nutzers zu klagen.
  5. Alle Rechte und Urheberschutz liegen auf Seiten des Verlages.
§ 9 Schlussbestimmungen
  1. Der Einbeziehung von allgemeinen Geschäftsbedingungen der Nutzer wird hiermit widersprochen.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt werden.
  3. Die unwirksame Regelung ist von den Parteien durch eine wirksame zu ersetzen, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen Regelung soweit wie möglich entspricht.
(Stand: 29.04.2005)


Unser Angebot

crm-expert-site Beratungsbrief
Trends und Expertentipps für bessere Kundenbeziehungen
PDF-Beratungsbrief plus Onlinewissensdatenbank Probe-Beratungsbrief
Die meist geklickten
Gezielte Suche
UND - Bedingung
ODER - Bedingung
Neu Seit (TT.MM.JJJJ)
..
Arbeitshilfen
Premium-Partner
www.crmforum.de www.marketingprofile.de
www.competence-site.de/crm Online-Messe f�r CRM-Software www.acquisa-crm-expo.de
www.crm-erfolg.de

www.benchpark.com
www.data-mining-cup.de
www.SBauriedel.de CRM World: Der Kundenkongress 2009
Schimmel Media Verlag
»Call-Center-Experts:
Mehr Verkaufseffizienz und Servicequalität am Telefon


»CRM-Expert-Site:
Trends und Expertentipps für bessere Kundenbeziehungen


»Online-Marketing-Experts:
Ihr Richtungsweiser für erfolgreiches Online-Marketing


»Vertriebs-Experts:
Der innovative Coach für Vertrieb und Verkauf


CRM-Expert-Site ist der innovative Fachinformationsdienst von Martina Schimmel und dem CRM-Expertenrat mit Beraterbrief und Wissens- und Downloaddatenbank für CRM und Kundenmanagement.
Hier finden Sie Fachwissen, Know-how, Checklisten, Formulare, Präsentationen und Tipps für CRM.